Für meine Beraterinnentätigkeit bringe ich neben einer breiten Aus- und Weiterbildung einen reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis mit. Als Sozialpädagogin arbeitete ich zuerst mit Kindern und Jugendlichen, danach mit Menschen mit Behinderungen. Dabei machte ich die Erfahrung, dass in der freien Wirtschaft kaum interessante Arbeitsplätze für junge Menschen mit Behinderungen angeboten werden. Dies motivierte mich, ein Projekt Hotelwerkstatt zu entwickeln. In drei aufregenden Jahren habe ich mich gezielt weitergebildet und das Projekt Hotel DOM, St. Gallen zur Realisierung gebracht. Für das Projekt durfte ich den Anerkennungspreis für besondere pädagogische Leistungen der Peter-Hans-Frey Stiftung entgegennehmen. Anschliessend habe als Geschäftsleiterin in weiteren Institutionen gearbeitet.

Seit über 15 Jahren biete ich nun als selbständige Beraterin Dienstleistungen für das Sozial- und Gesundheitswesen an. Meine Fachkompetenzen liegen schwergewichtig im Qualitäts- und Projektmanagement. Gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden entwickeln wir Management-Systeme, die der Kultur des Hauses und den branchenspezifischen und staatlichen Qualitätsanforderungen entsprechen. Für die Zertifizierungsgesellschaft SWISS TS auditiere ich nach der ISO Norm 9001. In meinem Fachbereich biete ich als Lehrbeauftragte von Agogis, H+ und KS Kaderschulen Aus- und Weiterbildungen an. Zudem bin ich Prüfungsexpertin für die eidg. Berufsprüfung Teamleiter-/in in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen und für die höhere Fachprüfung in Arbeitsagogik.

Damit ich meine Kundinnen und Kunden kompetent, umfassend und schnell bedienen kann, arbeite ich mit folgenden Netzwerkpartnern zusammen:

Ausserdem ist rkm-beraten gmbh Mitglied des Beraternetzwerkes von hotelleriesuisse und CURAVIVA.CH.

Zu meiner Ausbildung: Kaufmännische Grundausbildung, Dipl. Sozialpädagogin HFS, Nachdiplom Management NPO’s, Zertifizierungslehrgang Qualitätsmanagement, Lehren an Fachhochschulen NDK FH, Certified Projekt Management Associate IPMA Level D